Gleitschirm-Tandemflüge im Allgäu

Tandemfliegen – was bedeutet das?

Ein Himmelsritt kann vieles sein: Ein Abenteuer, ein Glücksmoment, ein Adrenalinkick, eine Auszeit, ein Denkanstoß – einfach ein einzigartiges Erlebnis!

Wir verstehen diese einfachste, purste und faszinierendste Art zu fliegen als Perspektivwechsel – was bedeutet sie für Dich?

Finde es heraus!

Alles, was für Deinen ganz persönlichen Perspektivwechsel interessant sein kann, findest Du auf diesen Seiten.

Wir freuen uns darauf, mit Dir abzuheben!

 

Unsere Tandemflüge & Preise

Wir haben durch unseren idealen Standort am Nebelhorn Oberstdorf sehr vielseite Möglichkeiten, Deinen Tandemflug zu gestalten: ob ruhig und gemütlich, actiongeladen mit einer ordentlichen Portion Adrenalin, ob eine weite Erkundungstour hinein in die Oberallgäuer Berge oder ein wahrer „Höhenflug“ auf bis zu 3.000 Meter Höhe – hier, in einem der besten Fluggebiete der Nordalpen ist beim Gleitschirmfliegen Allgäu Vieles möglich!

In den Kosten Deines Fluges ist ein Gesamt-Erlebnis enthalten – und damit viel mehr als die bloße Zeit in der Luft!

  • zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten des Fluges
  • Nebelhorn Oberstdorf als eines der besten Fluggebiete der Nordalpen
  • Tandemfliegen als individuelles Erlebnis

Übersicht Flüge & Preise

Unsere Passagiere: individuell, unterschiedlich doch in einem einig…

… unterschiedlichste Menschen, die verschiedenste Tandemflüge mit uns erlebt haben, kommen nach dem Paragleiten dann irgendwie doch alle zu einer gemeinsamen Meinung: WOW!!!

Lass Dich von unseren glücklichen, begeisterten, sprachlosen, lauten, leisen, kleinen, großen, jungen und jung gebliebenen Fluggästen überzeugen – lass Dich von viel guter Laune beim Gleitschirmfliegen Allgäu anstecken und mach Dir Dein eigenes Bild!

  • Eindruck verschiedenster Flüge
  • glückliche Menschen direkt nach dem Tandemfliegen
  • welches ist Dein Video-Highlight? Kommentare willkommen!

mehr Passagier-Videos ansehen

 

So sicherst Du Dir Deinen Flugtermin zum Gleitschirmfliegen Allgäu – das ganze Jahr!

Denn: Vorfeude ist eine schöne Freude!

Generell gilt: je früher Du uns sagst, dass Du gern einmal mitfliegen möchtest, desto besser: für unsere und Deine Planung. Vielleicht hast Du einen bestimmten Tag im Auge? Gern versuchen wir uns danach zu richten – da wir beim Tandemfliegen als Outdoor-Sportart vom Wetter abhängig sind ist es immer ideal, wenn wir einen Zeitraum von meheren möglichen Tagen für den Flug von Dir zur Verfügung haben.

Du hast Dich spontan entschlossen? Frag uns trotzdem gern – vielleicht ist genau Dein Termin noch frei 🙂

  • am besten Zeitraum von mehreren Tagen zur Verfügung
  • Vorlaufzeit beachten
  • gern immer auch kurzfristig anfragen!

mehr Infos zu Terminen und Jahreszeit

Der Ablauf Deines Fluges

Wir treffen uns für Deinen Perspektivwechsel an unserer Basis direkt neben der Nebelhornbahn Oberstdorf (Oststraße 39). Anschließend geht es gemeinsam mit Deinem Piloten mit der Nebelhornbahn zum Startplatz hinauf. Nach einer Einweisung, einer kleinen Laufübung für den Start und nachdem all Deine Fragen geklärt sind, geht Dein Tandemflug auch schon los 🙂

Nach der Landung ca. 2 Geh-Minuten von der Talstation der Nebelhornbahn entfernt, kommt ihr gemeinsam wieder in unsere Basis – hier bekommst Du Deine Bilder und kannst Dein Erlebnis ganz gemütlich nachwirken lassen!

  • Start- und Endpunkt an unserer Basis neben der Talstation der Nebelhornbahn
  • Gesamt-Erlebnisdauer ca. 1,5 Stunden
  • flexible Gestaltung des Fluges

Detaillierter Ablauf an Deinem Flugtag

 

Tandemfliegen und Höhenangst?!

„Ich würde so gern mitfliegen, habe aber eigentlich Höhenangst – geht das trotzdem?“ Tatsächlich ist dies eine der uns meistgestellten Fragen bei der Planung eines Himmelsritts 🙂

Diese „Angst“ vor der Höhe beschreibt in den meisten Fällen den gesunden menschlichen Respekt vor unbekannter Höhe und ist ganz natürlich in uns allen verankert. Beim Gleitschirmfliegen Allgäu befinden wir uns zu keiner Zeit an einem Abgrund, den es hinunter zu springen gilt (wir machen mit Dir einen Tandemflug, keinen Tandemsprung :P) und sobald der Bodenkontakt nach dem Abheben nicht mehr da ist, ist auch das letzte mulmige Gefühl im wahrsten Sinne des Wortes „verflogen“. Denn ohne den Kontakt zum Boden bemerkt unser Gleichgewichtssinn nichts mehr von der Höhe, in der wir uns befinden – wie Emma Dir im Video berichtet:

  • kein „Tandemsprung“ an einem Abgrund
  • Gleichgewichtssinn wird ausgetrickst
  • menschlicher Respekt vor der Höhe ist in uns allen verankert

mehr zu Höhenangst und Tandemfliegen

Send this to a friend